Fiat 500C Tageszulassung

Fiat

Fiat Historie, Meilensteine der Geschichte, Wissenswertes & aktuelle Informationen zur Marke

Die Automarke Fiat wurde am 11. Juli 1899 gegründet. Der Name ist eine Abkürzung für Fabbrica Italiana Automobili Torino, zu Deutsch „Italienische Automobilfabrik Turin”. Die ersten Modelle wie beispielsweise der 8HP oder der 12 HP wurden noch in Stückzahlen von knapp über 100 pro Jahr gefertigt. Der Zusammenschluss von Fiat mit den Ansalsi Werken führte zu einer Expansion in den Amerikanischen Raum, wobei Fiat große Rennerfolge in den USA erzielte.

Die große Serienproduktion startete im Jahre 1912 mit dem Fiat Zero. Seine Nachfolger erzielten große Erfolge im Rennsport zum Beispiel der Fiat S 57/14, der beim Grand Prix von Frankreich siegte und der Fiat 501 der an zahlreichen Rennen antrat. Noch einige weitere Modelle konnten sich gegen die Konkurrenz wehren, den größten Erfolg jedoch erzielte ein Fiat 1924. Ein Mefistofele brach den damaligen Geschwindigkeitsrekord mit über 234,98 km/h.

1925 zog sich Fiat aus dem Rennsport zurück und konzentrierte sich auf die Massenproduktion. Dabei entstanden immer wieder zahlreiche neue Modelle, die dem Unternehmen helfen seinen internationalen Erfolg auszuweiten. In den 1970 er Jahren war Fiat der größte Automobilkonzern Europas und hatte Autos sämtlicher Größen und Motorisierungen in seiner Produktpalette. Fiat ging in dieser Zeit auch Kooperationen mit Alfa Romeo, Ferrari, Peugeot und Saab ein. In den 1980er Jahren stellt Fiat viele sehr beliebte Fahrzeuge her und war demnach auch sehr erfolgreich damit. Beispiele dafür sind der Fiat Panda, Tipo, Uno und noch viele andere.

Wie damals auch ist die Modellpalette von Fiat sehr breit gefächert. Der Fiat 500 ist im Kleinstwagensegment sehr beliebt und ist auch als Cabriolet erhältlich. Im gleichen Klassement befindet sich auch der Fiat Panda. Der Fiat 500L trägt zwar einen ähnlichen Namen wie der Fiat 500 ist jedoch ein, in verschiedenen Versionen angebotener, Minivan. Im Kleinwagensegment trifft man den Fiat Punto und seine etwas größere Version, den Fiat Grande Punto an, eine Stufe höher in der Kompaktklasse ist der Fiat Bravo. Sport Utility Vehicle oder auch SUV sind der Fiat Freemont und der Fiat Sedici, der auch als Kompaktvan betitelt wird. Der Fiat Doblò und der Fiat Qubo sind beide Hochdachkombis, auch Kastenwagen genannt.

 

FIAT 500C BAUJAHR 2009