Honda

Honda Historie, Meilensteine der Geschichte, Wissenswertes & aktuelle Informationen

Der Konzern Honda umfasst viele Bereiche, wie den namhaften Autohersteller. Aber Honda stellt weitaus mehr her, denn sie fertigen Motorräder, Erdwärmeanlagen und Motoren für Schiffe. Das macht Honda zum größten Motorenhersteller der Welt und gleichzeitig zum Zweitgrößten Automobilhersteller hinter Toyota.

Honda wurde am 23. September 1948 gegründet und hat seinen Sitz in Tokio. Als größter Motorradhersteller der Welt ist Honda auch in der Moto GP erfolgreich vertreten und konnte schon oftmals Titel holen. Ebenso erfolgreich wie im Motorradrennsport ging es in der Formel 1 und Formel 2 zu. Honda holte in der Königsklasse 6 Weltmeistertitel zog sich jedoch 2008 wegen finanziellen Engpässen aus diesem Sport zurück.

Vor allem für den asiatischen Markt aber auch bei uns erhältlich sind Hondas Kleinwagen wie der Honda Jazz und der Honda Life doch am bekanntesten ist der millionenfach verkaufte Honda Civic aus dem Kompaktklassement. In der gleichen Klasse ist auch der Honda Insight der mit Elektro-und Benzinmotor als Hybridwagen daher kommt.

Die gehoberen Automobile werden, vor allem auf dem amerikanischen Markt als Acura angeboten. In dieser Liga spielt auch der Honda Accord und der Honda Legend. Sportlich geht es bei den  Coupés CR-Z, S2000 und NSX zu die jedoch außer dem CR-Z nicht mehr gebaut werden.

Wer auf etwas Fahrspaß verzichten kann jedoch viel Platz benötigt ist mit einem Honda Odyssey gut bedient. Der Van ,dessen vergleichbare Modelle nicht mehr produziert werden sind jedoch noch auf den Straßen zu finden und heißen FR-V, Shuttle und Stream. Sucht man jedoch eine gesunde Mischung zwischen Sport und Platz ist ein SUV die richtige Wahl wie beispielsweise der Honda CR-V oder der Acura MDX. Ist man auf der Suche nach etwas älteren Modellen diesder Kategorie findet man diese unter den Namen Honda HR-V oder Honda Element.

HONDA CR-V BAUJAHR 2008