Mazda

Mazda Historie Meilensteine Geschichte Wissenswertes aktuelle Informationen

Die Mazda Motor Corporation ist ein japanischer Automobilhersteller. Im Jahre 1920 Jujiro Matsuda wurde eine Firma gegründet die zunächst mit der Automobilherstellung nicht viel zu tun hatte, später jedoch Maschinenbauteile herstellte. Daraus entwickelte sich ein Unternehmen das bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts Motorräder und kleine drei- und vierräderige LKWs herstellte, die bereits unter dem Namen Mazda vermarktet wurden. Erst 1960 wurde der erste PKW von Mazda hergestellt, ein kleines Coupé. Bereits 1972 wurden Mazda Modelle auch in Deutschland. Der 1961 geschlossene Lizenzvertrag zur Weiterentwicklung von Wankelmotoren führte 1991 zu einem ersten Durchbruch im Motorsport, als ein Mazda mit Wankelmotor das 24 Stunden Rennen von Le Mans gewann.

Der kleinste Wagen aus der Mazda Familie ist der Mazda2, ein Kleinwagen der seit 2008 sogar in einer Sport Variante erhältlich ist. Der größere Mazda3 ist seit 2003 auf dem Markt der Kompaktklassenfahrzeuge und wird in zwei Karosserievarianten angeboten, als Stufenheck und als Schrägheck. Weiterhin gibt es den Mazda3 MPS, der mit 260 PS eines der leistungsstärksten Autos mit Vorderradantrieb ist. Für viel Innenraum sorgt der Kompaktvan namens Mazda5 der im Gegensatz zu seiner großen Konkurrenz Schiebetüren auf beiden Seiten besitzt und für bis zu sieben Leute Platz bietet. Das beliebteste und erfolgreichste Mazda Modell ist der Mazda 6. Er ist ein in den verschiedensten Varianten erhältlich sowohl äußerlich als auch in technischer Hinsicht. Beispielsweise gibt es drei Karosserien die zur Auswahl stehen. Neben der Wahl zwischen Stufenheck, Fließheck und Kombi gibt es zahlreiche Extras wie den Notbremsassistenz und die Bremsenergie Rückführung, die Bremsenergie speichert, die einem zur Verfügung stehen.

Eine weitere Besonderheit steckt in den Mazda Motoren die eine Verdichtung von 14:1 aufweisen, was in der Serienproduktion eine neue Dimension an Performance darstellt. Für Spaß und Sportlichkeit auf der Straße sorgt der Mazda MX5, der ein kleiner sportlicher Roadster ist und auch als offene Variante mit Faltdach erhältlich ist. Mazda bietet auch 3 verschiedene SUV Modelle an. Der kleinste ist der Mazda CX-5 , die nächst größere Variante ist der Mazda CX-7 beide Modelle werden mit zuschaltbaren Allradantrieb angetrieben. Der größte der drei ist der CX-9, der jedoch nicht auf dem europäischen Markt angeboten wird. Dieser Geländewagen bietet, wie ein Van, Platz für bis zu sieben Personen.

MAZDA CX-7 BAUJAHR 2008