Mitsubishi

Mitsubishi Historie Meilensteine Geschichte Wissenswertes aktuelle Informationen

Im Jahre 1870 gründete Iwasaki Yataro eine Schifffahrtsgesellschaft die später Mitsubishi hieß. Sein Bruder übernahm nach dessen Tod die Firma und beteiligte sich auch an anderen Geschäften wie beispielsweise im Bankwesen. Daraus bildete sich über die Jahre ein Familienunternehmen mit zahlreichen Unterfirmen. Mitsubishi war schon im 20. Jahrhundert eine Holding die Firmen aus dem Bankwesen, Handel und  Immobilien unter einem Dach vereinte, aber auch im zweiten Weltkrieg als Waffenproduzent tätig war und sogar schon Teile für die Raumfahrttechnik fertigte.

Die eigentlich für den Bau von PKW verantwortliche Firma von Mitsubishi ist Mitsubishi Motors, die bereits 1917 die ersten Automobile herstellte. In der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg probierte sich das Unternehmen mit Fahrzeugen mit Dieselmotoren und Allradantrieb aus, die jedoch wieder eingestellt wurden. Nach dem Weltkrieg wuchs das Unternehmen ununterbrochen und ging 1988 an die Börse. Jedoch ging es der Firma bedingt durch Krisen ab 1997 sehr schlecht und selbst die Übernahme durch Chrysler konnte das Unternehmen nicht retten. Nur der Kleinwagen Mitsubishi Colt brachte so viel Geld ein, dass ein Bankrott abgewendet werden konnte. Im Motorsport und vor allem im Rallye-Motorsport ist Mitsubishi eine Größe. Die Rallye Dakar gewann kein Fahrzeug so oft wie ein Mitsubishi und auch in den Weltmeisterschaften sind jahrelange Folgesiege keine Seltenheit mehr für den japanischen Autohersteller.

Heutzutage konzentriert sich Mitsubishi Motors auf den Bau von PKW von denen jedoch nicht alle in Deutschland erhältlich sind. Die Modelle die heute in Deutschland angeboten werden sind der Kleinwagen Mitsubishi Space Star, ein Kleinwagen der auf sparsamen Verbrauch konfiguriert ist. Der Mitsubishi Lancer vertritt die untere Mittelklasse und ist als Stufen- Schrägheck oder Kombiversion erhältlich. Die Rallyeversion des Lancer gewann oftmals Titel in internationalen Motorsportwettbewerben. Die größeren Autos von Mitsubishi sind vor allem SUVs und Geländewagen, aber auch der Mitsubishi L200 der einzige Pickup auf dem deutschen Markt. Der Mitsubishi Outlander und der ASX unterscheiden sich optisch nicht sehr stark voneinander auch wenn der Outlander in jeder Hinsicht größer ist als der ASX. Vor allem Ausstattung und größere Motorisierungen des Outlanders unterscheiden ihn von seinem kleinen Pendant dem ASX. Der große Geländewagen Mitsubishi Pajero wiegt in der Fünftürer Version fast Zweieinhalb Tonnen und ist ein Riese gegen die SUVs. Mit riesigen Motoren die bis zu 250 PS leisten können und dem Allradantrieb ist der Pajero bestens für unwegsames Gelände gewappnet.

MITSUBISHI ASX BAUJAHR 2011